One Pot Muscheln

One Pot – Speed kochen

Sponsored

«Eigentlich komme ich aus der Gourmet-Spitzenküche und trotzdem habe ich mich für dieses Kochbuch-Projekt von der Verlegerin überreden lassen», erklärt mir Urs Messerli. «Die Verlegerin wollte ein Kochbuch für Anfänger, Hausfrauen und welche, die wenig Zeit haben, um zu kochen und es sollte auch die Freude am Kochen für Männer und Jugendliche wecken.»

Kochen in einer Pfanne? Da kommen mir sofort die gusseisernen Pfannen von Skeppshult in den Sinn.

«Ja genau: Sozusagen ist diese Kochbuch auch etwas für Spülmuffel und kleine Studentenküchen. Ein weiterer Vorteil beim «Ein-Topf»-Kochen ist der Geschmack, weil dieser in der kurzen Kochzeit oder im Schmortopf einfach besser erhalten bleibt. Gerichte mit wenigen Zutaten und Rezepte, welche garantiert gelingen, machen Spass und sind unkompliziert, gesellig und eignen sich für die WG Küche, den alleinstehenden Mann oder die Frau und machen Lust auf mehr… kochen, geniessen und Freude am selber machen.»

Dabei sei das erste Buch «One Pot» so gut angekommen, dass der Verlag auch noch ein weiteres Buch in dieser Reihe herausgeben wollte, erklärt er mir.

Aus diesem Grund wurde der nächste Titel «Mug Cakes, Cup Cookies & Co.» innerhalb eines Jahres darauf lanciert. Dieses habe sich während dem ersten «Lock down» wie warme Weggli an den Mann respektive auch an die Frau verkaufen lassen.

Beide Bücher sind erhältlich bei:

Urs Messerli

 

Und die robusten Kochtöpfe von Skeppshult bei:

Kräuter Lötsch

Pin It on Pinterest