Perfect Moment
© Perfect Moment

The Perfect Moment!

Sponsored

Diesen «perfekten Moment» erlebte das Schweizer Unternehmen «Barney & Baxter», als sie sich entschieden, für die Marke «Perfect Moment», die Marktentwicklung und den Handel im deutschsprachigen Raum zu übernehmen. Bekannt ist die Marke für ihre modische und technisch hochwertige Ski-, Active- und Bademode im Retro-Stil. 

Für Martin Koller, CEO und Mitgründer von «Barney & Baxter», verkörpert dieses Kultlabel ein Lebensgefühl, sich auf die – wie der Name schon sagt – perfekten Momente des Lebens zu besinnen, und dieses entsprechend zu geniessen und umzusetzen. Was er damit meint, wurde mir schnell klar, als er mir von der Geschichte hinter Perfect Moment erzählte. Die Ursprünge der Marke gehen auf das Jahr 1984 zurück, als der aus dem französischen Skimekka Chamonix stammende Filmemacher und Extremskifahrer Thierry Donard spezielle Ski- und Surfbekleidung für sein Team, bestehend aus erfahrenen Freeride-Fahrern und Surfern, in seiner Filmproduktionsfirma «La Nuite de la Glisse» entwarf. 

Donard nutzte seine eigene persönliche Erfahrung für Designs und verband sie mit hoch technologisiertem, leichtem Material, um wendiger und schneller die schneebehangenen Extremhänge runterzufahren. Wer fast hautnah mit Puls 180 und zumindest virtuell miterleben will, wie der mittlerweile 59-jährige adrenalingeladen die Berge runterdonnert, kann dies in seiner Netflix-Serie «Don’t Crack Under Pressure» bestaunen.

 2010 kam die Unternehmerin Jane Gottschalk dazu und gab Perfect Moment den perfect touch in punkto Style und Glanz, ohne dabei die wichtige und professionelle Technologie des Materials ausser Acht zu lassen. Von England aus dirigieren sie und ihr Mann Max nun das Unternehmen mit viel Geschick und Geschmack. Dank dem coolen Retro-Style, den Perfect Moment auszeichnet, wurde die Fangemeinde des Kultbrands laufend grösser, und auch Influencer wurden sehr schnell auf die Marke aufmerksam und haben diese entsprechend angepriesen. 

Nicht nur auf den Skiern und Wasserbrettern, auch abseits der Piste oder dem Strand machen die Kleider von Perfect Moment eine gute Figur. Zum Beispiel mit dem Retro-Pullover für Männer aus Merinowolle, der durch sein Klasse besticht. Entweder mit grossen Aufdrucken wie «Gstaad», «Aspen» oder «Perfect», oder schlicht mit zarten weissen Linien auf dunklem oder farbigem Hintergrund. 

Ziel von Barney & Baxter ist es nun, Perfect Moment bei der Erschliessung von neuen Märkten in der Schweiz, Deutschland und Österreich zu begleiten und persönlich an den Mann – und auch die Frau (Augenzwinker) – zu bringen und die kultig-luxuriöse, aber absolut erschwingliche Active Sportsware im Einzelhandel anzubieten. Nicht nur in den grossen Ski-Resorts wird in Zukunft diese authentische, originelle und funktionelle Marke zu finden sein, sondern auch in den grossen Städten in ausgesuchten Läden. 

Ich muss hier zum Schluss, wenn auch aus dem Zusammenhang gerissen, kurz erwähnen, dass ich die Skianzüge für die weiblichen Fahrerinnen extrem sexy finde und am liebsten selber in einen dieser heissen und engen Overalls reinjumpen würde und mich– wie die in der Serie «Don’t Crack Under Pressure» – stuntmässig auf die Skier schwingen, Sonnenbrille aufsetzen, um dann … – naja, eben dann doch ganz my-style, langsam im Stemmbogen den Hang runterzurutschen, in der Hoffnung, dass ich, im Ziel (nach Stunden) angekommen, von einem Gentleman in einem Retro-Pullover mit den Worten «Perfect, girl!» gerettet werde. Dann hätte der Titel der Netflix Serie plötzlich eine ganz andere Bedeutung, und auch ich hätte mal wieder (m)einen Perfect Moment!

Zu Perfect Moment

Pin It on Pinterest