© Gelati am See

Gelati am See – Echte italienische Eiscreme an der Promenade vom Zürichsee

„Fast aus jugendlichem Leichtsinn ist die Idee entstanden“, gesteht mir Daniel Kissling, der mittlerweile seit 18 Jahren seinen legendären Glacéstand am See betreibt. Das Legendäre daran? Daniel verkauft schlicht und ergreifend beste handgemachte, italienische Eiscreme und das mit viel Charme. Zu finden ist er jeweils bei sonnigem Wetter beim Hafen Riesbach. Unverkennbar sein Stand mit der Aufschrift Gelati am See, vor dem je nach Wochentag und Wetter die Schlange lang und länger wird.

Und Insider wissen wieso: Weil es sich eben lohnt! 26 verschiedene Sorten bietet er feil, wobei ein Teil der Sorten immer wieder wechselt. Darunter Klassiker aus Biomilch wie Stracciatella und Vaniglia verfeinert mit frischer Bourbon-Vanille sowie Ausgefalleneres wie Tiramisu, Amarena oder Malaga. Ebenso beliebt sind seine veganen, sprich laktosefreien Sorbets, zu denen seit neustem auch dunkle Schokolade zählt. Für mich das absolute Highlight!

Hergestellt werden die Glacés übrigens täglich frisch von Paolo Palumbo, dem Inhaber von Amore Mio, der sich seit 1996 mit viel Leidenschaft dem „Gelato“ widmet. Handgemacht versteht sich. – Also ab an den See und am nächsten sonnigen Tag eben jenes herrliche Gelati geniessen. Es lohnt sich!

Pin It on Pinterest