Vivi Kola, die erste Schweizer Cola, hat eine kleine Schwester. Zuerst in Eglisau, dann am Goldbrunnenplatz und Bellevue und mittlerweile auch an etlichen weiteren Standorten ist ViCAFE zu finden. Die Schlange vor dem kleinen Café, das vor allem Kaffee zum Mitnehmen anbietet, ist meist lang. Sehr lang.

Und das nicht ohne Grund, denn der Kaffee von ViCAFE schmeckt ausserordentlich gut und vor allem sehr mild. Hergestellt wird der Kaffee im übrigen in der hauseigenen Rösterei in Eglisau, für dessen Hausmischung nur die besten Arabica-Rohbohnen ausgewählt werden.

Für alle, die wie ich gerne den Kaffee zu Hause geniessen, gibt es neu auch das Kaffeeabo!

Pin It on Pinterest