Le Grand Bellevue

Die Bucket List verkürzen im Le Grand Bellevue Gstaad

Bucket Lists mit den Dingen, die man im Leben getan haben will, liegen nach wie vor im Trend. Aber ein Abenteuer in Gstaad steht vielleicht nur bei wenigen auf dem Programm. Das wäre eine Nachlässigkeit, denn das mondäne Dorf im Berner Oberland bietet seine ganz eigene Bucket List. Und der ideale Ausgangsort dafür ist das Fünf-Sterne-Hotel Le Grand Bellevue.

Die Erlebnisse reichen dabei von Paddle Board Yoga am frühen Morgen auf dem Bergsee, romantischen Heissluftballonfahrten durch das Berner Oberland, Käseherstellen mit dem Bio-Bauern bis hin zu Wildwasserschwimmen mit einem erfahrenen Guide. Wer es etwas extravaganter mag und Nervenkitzel liebt, probiert es mit Heli-Yoga.

Le Grand Bellevue Paddle Board

Die aussergewöhnlich schöne Lage und der Spitzenstandard des Le Grand Bellevue zieht auch den italienischen Dreisterne-Michelin-Chef Massimo Bottura immer wieder nach Gstaad. Vom 15. bis 17. September 2021 kocht er zum dritten Mal nach allen Regeln der Kunst und verblüfft selbst den Kenner mit seinen frisch-frechen Ideen.

Wer das Le Grand Bellevue für einen luxuriösen und exklusiven Rückzugsort hält, hat recht. Das heisst aber nicht, dass man nicht auch seine Kinder mitbringen darf, ob gross oder klein. Und wenn der Hund zur Familie gehört, dann ist auch dieser willkommen.

Mehr über das Le Grand Bellevue Gstaad

Pin It on Pinterest