aoKni0EjZes

«Drehfreudig, griffig und laufruhig» beschreiben die Fahreigenschaften der ursprünglich im Bündnerland ansässigen Luxusskimarke Zai. Daher auch der Name, denn «zai» ist rätoromanisch und bedeutet «zäh».

Zai Ski haben viel zu bieten. Vor allem in puncto Innovationskraft und Design. Für die Weiterentwicklung der Ski, deren Modelle in teils aufwendiger Handarbeit u.a. aus Stein, Holz, Filz und Kautschuk gefertigt werden, arbeitet Zai in einem eigenen Lab eng in Kooperation mit Schweizer Universitäten und Hochschulen zusammen. Das aussergewöhnlich ansprechende Design, das die verwendeten Naturmaterialien bis an die Oberfläche der Ski bringt, wurde mit einem Spin-Off der ETH kreiert.

Was der Ski wirklich leistet, erfährt man natürlich am besten, indem man selbst testen geht. Gemietet werden können die Ski entweder bei einem Zai Händler, direkt in der Manufaktur oder an einem der exklusiven Zai Skitage.

Zai Skitage

Pin It on Pinterest