ttU-KiEROIo

Würziges Pastrami-Fleisch im New York Style, einen im Eichenfass ausgebauten Pinot noir der Winzerei Zur Metzg und einen von Helmi’s Schmökern dazu. So sieht das ultimative Pastrelmi Wohlfühlpaket aus, das Helmi Sigg – seines Zeichens Buchautor, Schauspieler, Komiker, Food-Poduzent und überhaupt allseits beliebter Tausendsassa – kürzlich ins Leben rief.

Er wolle damit den Leuten die Möglichkeit geben, sich selbst oder anderen etwas Gutes zu tun. «Die Zeiten sind ja schon strub momentan», meint er zu mir am Telefon. Da kam ihm die Idee mit dem Wohlfühlpaket. «Etwas womit man sich selbst eine Freude machen kann mit einem feinen Fleisch und einem guten Wein dazu, und vielleicht sogar ein Buch lesen in diesen harten Zeiten; oder eben auch, um andere damit zu beschenken. Einige haben das Wohlfühlpaket auch bei mir bestellt, um Absagen zu begleiten oder Danke zu sagen.»

Die Idee gefiel mir spontan so gut, dass ich mir das Paket kurzerhand selbst nach Hause bestellt habe. Ehrlich gesagt, vor allem wegen des Pastrami Fleisch, das ich schon viel zu lange nicht mehr hatte. Helmi’s Pastrami, das er «Pastrelmi» getauft hat, ist ein gepökelter, gewürzter und geräucherter Rindsbrustkern. Eben das Fleisch, das in dünnen Scheiben auf die legendären Pastrami-Sandwiches kommt, für die das Katz’s Deli in New York so bekannt ist. Zur Erinnerung, das Katz’s ist das Lokal, in dem in den 80ern die berühmte Orgasmusszene der Komödie «Harry & Sally» gedreht wurde.

Aber zurück zum Fleisch. Pastrelmi kann grundsätzlich warm und kalt gegessen werden. Die Zubereitung ist denkbar einfach: bei 80 Grad im Ofen etwa 8 Stunden niedergaren und dann mit Kartoffelsalat, Stocki oder Randen oder zumindest dem «Borstig Kerl» aus Patrick Thalmanns Weinsortiment der Winzerei Zur Metzg geniessen. Helmi bietet sein Wohlfühlpaket nämlich in verschiedenen Versionen an, bei denen sich jeweils der dazu gewählte Wein unterscheidet.

Ebenfalls zur Wahl stehen die Bücher «Gydis Geheimnis» oder «Das Geheimnis der Schultheissenstube», die einen wahlweise in eine sagenhafte Geschichte im Parkhotel Schoenegg in Grindelwald oder in das schreckliche Geheimnis des Berner Hotel Schweizerhof eintauchen lassen. Verfasst jedoch beide von Helmi Sigg himself.

Das ultimative Wohlfühlpaket bestellen

Pin It on Pinterest