Genuss Film Festival Zug Filme

Genuss Film Festival in Zug vom 16.-23. September 2021

Endlich gibt es wieder etwas, worauf wir uns so richtig freuen können! Die Rede ist vom Genuss Film Festival in Zug, bei dem vom 16. bis 23. September 2021 Filme rund um das Thema Genuss gezeigt werden und herausragende Köche ihr Können vorstellen. Ticketreservation ab 21. Juni unter www.genussfilm.ch.

Nach gefühlt 20 Jahren ohne Ausgang wünsche ich mir genau das, was das Genuss Film Festival zu bieten hat: Einen Abend voller Genuss oder vielleicht auch Zwei? So viel stand für mich jedenfalls fest nach der Programmpräsentation durch die Initianten Stefan Meier, Ulrich Straub und Matthias Luchsinger. Nur welchen Abend wählen? Alle haben effektiv ihren Reiz!

Donnerstag, 16. September 2021: «Master Cheng» / Noémie Bernard (für geladene Gäste)

Den Auftakt bildet die Soirée Opening mit dem Film «Master Cheng», in dem sich der chinesische Koch Cheng auf die Reise nach Finnland macht, um seinen alten Freund zu finden, den im Dorf niemand zu kennen scheint. Stattdessen trifft er auf die warmherzige Restaurantbesitzerin Sirkka, in deren Restaurant er bald die Einheimischen mit chinesischen Köstlichkeiten überrascht.

Kulinarisch begleitet wird der erste Abend von der Nachwuchsköchin Noémie Bernard, der ehemaligen Schülerin von Tanja Grandits, die gemeinsam mit ihrem Vater die Küche im Sternen in Walchwil am Zugersee führt.

Abschliessendes Highlight bildet die Verleihung des Genuss Film Awards an einen Filmemacher, über den wir an anderer Stelle noch berichten werden.

Freitag, 17. September 2021: «The Truffle Hunters» / Armin Amrein

Am Freitagabend dürfen wir uns dann auf die Soirée Truffe freuen, bei der infolge des Dokumentarfilms «The Truffle Hunters» Grandseigneur Armin Amrein seine Spitzenküche für einen Abend von Davos nach Zug verlegt. Der Film zeichnet den Weg der Trüffel vom Waldboden bis in die Sterneküche.

Samstag, 18. September 2021: «Three Days of Glory» / René Weder und Stefan Meier

Am Samstag bietet das Festival mit der Soirée Award seinen Gästen – nebst Verleihung des Genuss Koch und Genuss Wein Awards – eine Insider-Tour ins Burgund. Die Dokumentation «Three Days of Glory» erzählt die Geschichte des weltweit berühmten, burgundischen Weinfestivals «Les Trois Glorieuses» und der Weinregion selbst in ihren schwersten Stunden nach dem verheerenden Frost im 2016, der fast die gesamte Ernte vernichtete.

Den kulinarischen Höhepunkt bilden an diesem Abend niemand Geringeres als der Sternekoch René Weder (ehemals Löwen, Menzingen) und Stefan Meier (Rathauskeller, Zug).

Sonntag, 19. September 2021: «Abe» / Pascal Steffen

Am Sonntag beginnt der Filmgenuss mit der Matinée Neuro bereits um 10.30 Uhr. Gezeigt wird der rührende Film «Abe», in dem der Hauptdarsteller, ein New Yorker Teenager mit palästinensischen und jüdischen Wurzeln, versucht, seine Verwandten auf kulinarische Weise zu versöhnen.

Im Anschluss an diesen besonderen Filmgenuss wartet das Festival mit Pascal Steffen vom roots in Basel auf. «Der noch junge Sternekoch steht den Älteren in nichts nach», so Stefan Meier bei der Programmpräsentation. Sein Talent hat er unter anderem in Zusammenarbeit mit Andreas Caminada und Nenad Mlinarevic entwickelt.

Genuss Film Festival Zug Filme
© Daniel Vayman

Montag, 20. September 2021: «Love Sarah» / Björn Inniger

Die Soirée Jeune führt uns zunächst nach Notting Hill in «Sarahs Bäckerei», die den Mittelpunkt der Tragikomödie «Love Sarah» bildet. Kulinarisch verwöhnt werden die Besucher im Anschluss von Björn Inniger vom Restaurant Alpenblick in Adelboden – dem ersten Sternekoch im Kandertal, der den Alpenblick von seinen Eltern übernahm.

Dienstag, 21. September 2021: «Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles» / Stefan Heilemann (bereits ausverkauft)

Für viele vermutlich das Highlight des Festivals: Die Soirée Versailles mit der Dokumentation über den israelisch-britischen Koch und Kochbuchautor Ottolenghi gefolgt vom Gault Millau ausgezeichneten «Koch der Jahres 2021» Stefan Heilemann.

Mittwoch, 22. September 2021: «Brot» / Markus Neff

«Brot ist Porno», tituliert die «Zeit Online» eine Rezension über den Dokumentarfilm «Brot», der den filmischen Schlussakt an der Soirée Andermatt Alps bildet. Der Film zeigt die ganz unterschiedlichen Facetten der Brotherstellung – von der traditionellen Kunst des Brotbackens und engagierten Handwerksbäckern ebenso wie Grosskonzernen.

Kulinarisch zeigt sich an diesem Abend Markus Neff vom Bergrestaurant «Gütsch by Markus Neff» aus Andermatt, der sich übrigens zu Beginn des Jahres inmitten des Lockdowns über einen Stern freuen durfte.

Donnerstag, 23. September 2021: «The Five» (für geladene Gäste)

Den Abschluss des Zuger Genuss Film Festivals bildet die Soirée Closing (exklusiv für geladene Gäste) mit «The Five», zu denen Altmeister Peter Bechter, Jacky Donatz, Stefan Meier, René Weder und Otto Zenger zählen und wie jedes Jahr das Publikum bekochen.

Fotoausstellung photoSchweiz

Doch damit ist die Tour d’Horizon über das Genuss Film Festival in Zug noch nicht beendet. Zeitgleich findet eine Reihe von Nebenveranstaltungen statt, worunter, wie in den Jahren zuvor, die Fotoausstellung photoSCHWEIZ mit einem Showcase zum Thema «Essen, Trinken, Genuss» unter Einbezug von fünf renommierten, lokalen Fotografen aufwartet. Mit dabei sind Livio Burtscher, Sascha Herold, Nora Nussbaumer, Karin Nützi-Weisz und Nils Riedweg, von denen einer oder eine an der Soirée Closing mit dem Genuss Foto Award ausgezeichnet wird.

Genuss Film 4 Kids

Weiterer Bestandteil des Genuss Film Festivals ist erneut die Aktion «Genuss Film 4 Kids», bei der eine gewichtige Rolle einnimmt. Insgesamt sind 120 Schülerinnen und Schüler an drei Tagen eingeladen, den Film «Taste the Waste» anzuschauen und zu besprechen. Im Anschluss dürfen sie von Köchen alles rund ums Kochen erfahren und dabei rüsten, kochen, Tisch decken, servieren, abräumen.

Wir finden alles in allem eine grandiose Veranstaltung, für die es sich in jedem Fall lohnt, ein Plätzchen zu reservieren. Der Ticketverkauf beginnt am Montag, 21. Juni 2021.

Zum Ticketverkauf

Pin It on Pinterest