Francis et son ami Streifensocken

FRANCIS et SON AMI – Gute Laune mit farbigen Socken

Sponsored

«Beginne den Tag mit den Socken von Francis et Son Ami und Du wirst gute Laune haben – versprochen!», so Francis et Son Ami, die mit ihren farbigen Socken Abwechslung in den grauen Alltag bringen.

«Einmal übergestreift und der Tag kann beginnen», meint Mischa lachend, der die farbenfrohe Masche gemeinsam mit Francis durchzieht. «Francis» ist Francis Zoller und «son Ami» Mischa Seeholzer, der als langjähriger Geschäftspartner gemeinsam mit ihm Projekte und Firmen unter dem sog. «Management by friendship» führt. Gemeinsam teilen sie auch die Vision, Menschen zu verbinden, und mehr Farbe in den Alltag zu bringen. Was zunächst mit Pullovern, Schals, Kappen und T-Shirts begann, hat schliesslich langfristig mit farbenfrohen Socken Fuss gefasst. Und dies seit 2012 – mit jeweils zwei Kollektionen im Jahr.

Ganz aktuell ist natürlich die neue Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 21, die einige neue Designs in frischen und fröhlichen Farben sowie eine Special Edition umfasst. Good News für alle Liebhaber der Origami-Familie (Anm.d.Red.: Origami ist die japanische Papierfaltkunst). Sie hat Hasen-, Eulen- und Pferde-Zuwachs bekommen, wobei hinter dem Pferdezuwachs eine ganz besondere Geschichte – mit Special Edition – steht.

Das Sockendesign für die Special-Collection UHU hat nämlich ein passionierter Polospieler und Pferdezüchter durch seine Beteiligung beim letztjährigen Crowd Funding von Francis et Son Ami erworben. Entstanden ist daraus die sog. «UHU Socke», eine grüne Wadensocke mit Origami-Pferd-Muster sowie glücksbringender, leuchtend roter UHU-Boutin-Sohle mit Hufeisenabbildung, die der Pferdefreund dem erstgeborenen Fohlen seiner Springsportpferde widmete und nach ihm benannte.

Nebst Origami setzt Francis et Son Ami aber auch weiterhin auf den beliebten Streifentrend mit den neuen Wadensocken Keanu, Kasimir und Kian in den strahlenden Farben Gelb / Türkis, Grün / Orange und Dunkelblau / Orange. «Flirtsicher!», versichert mir Mischa. Ebenso wie die von Seifenblasen inspirierte, hellblaue Wadensocke Cello, die mit ihren Punkten oder besser gesagt Bubbles im Schwimmbad wie auch im Homoffice garantiert für gute Vibes sorgt.

Ebenfalls neu in der diesjährigen FS-Kollektion sind auch die Very Short Socks Tizi, Eli und Mimi, die in Schuhen getragen gänzlich von der Bildfläche verschwinden – dafür aber beim Abziehen der Schuhe einen umso grösseren Auftritt haben. Eine coole Abwechslung zu den klassischen schwarzen oder weissen Sneaker-Socken finden auch Daniel Dreifuss, der Gründer der Zürcher Uhrenmarke Maurice de Mauriac, und seine Söhne Massimo und Leonard, für die die Socken von Francis et Son Ami vor allem Ausdruck purer Lebensfreude sind.

Wie Recht sie haben. Es ist quasi unmöglich, sich die farbigen Socken überzustreifen und dabei keinen Gute-Laune-Schub zu bekommen. Und das Schöne daran, sie passen farblich tatsächlich immer.

Socken bestellen bei FRANCIS et SON AMI

Pin It on Pinterest