Hotel Adula
© Hotel Adula

Hotel Adula – Ein massgeschneidertes Angebot für das Home-Office in den Bergen

Das Hotel Adula in Flims ist auch in Corona-Zeiten innovativ und setzt neue Ideen sofort um. Nach den Local-Weeks, während denen die Einheimischen aus Flims/Laax ihr Zuhause als Feriendestination, inklusive gemütlichen Abendessen und Wellness, kennenlernen konnten – richten sich die neuen Angebote an alle im Home-Office. Das «von Zuhause aus arbeiten» hat seine Vorteile, aber auch einige Tücken – das hat der vergangene Lockdown gezeigt. Um die Heimarbeit in eine durch und durch positive Erfahrung zu verwandeln, offeriert das Hotel Adula in Flims massgeschneiderte Angebote für Stadtflüchtige. Selbstverständlich gehört das volle Covid-19- Schutzprogramm seitens des Vier-Sterne-Superior-Hotels dazu und wird strikt umgesetzt.

Arbeiten, wo andere Ferien machen

Im Hotel Adula gibt es viel Platz, sowie Fitness und Spa im Haus. Die 54 komfortablen Lodgezimmer und Suiten sind auf Dauergäste eingerichtet, teilweise mit eigenem Balkon. Auf Wunsch werden das Frühstück und Abendessen aufs Zimmer gebracht. Hier kann man sich ungestört zum Arbeiten zurückziehen und gleichzeitig die Vorteile der Region nutzen: Ein Mittagsspaziergang im Flimser Grosswald, zum Beispiel an den Caumasee, bietet eine entspannende Abwechslung. Selbstverständlich gibt es überall im Haus ein stabiles WLAN.

Massgeschneiderte Angebote für das alpine Home-Office

Seit Dezember 2020 widmet sich das Vier-Sterne-Superior-Hotel Adula ganz seinem Leitspruch „Stay just a little longer“ (Bleib einfach ein wenig länger). Bereits ab zwei Nächten gelten die Vorteilspreise für

  • das Lodgezimmer mit Frühstück: pro Person CHF 160 / bei zwei Personen CHF 240
  • die Junior Suite mit Frühstück: pro Person CHF 260 / bei zwei Personen CHF 320

inklusive Wäsche-Service. Ab vier Nächten haben Gäste zudem eine Kaffeemaschine im Zimmer zur freien Verfügung. Wer seinen Aufenthalt nutzen möchte, um sportlich in Form zu bleiben oder den Grundstein für ein aktiveres Leben legen möchte, kann sich nebst der freien Benutzung des Gyms und des LA MIRA Spas, eine private Coaching Session bei der Fitnesstrainerin buchen (CHF 95/Stunde). Für Aufenthalte ab 14 Tagen profitieren Gäste von einem zusätzlichen Vorteilpreis von 20 Prozent.

Abwechslungsreiches, feines Essen

Kulinarisch verwöhnt werden Gäste im Hotel Adula in insgesamt drei Restaurants und einer Bar. Das Frühstück besteht aus einem grossen Buffet mit einer vegan/vegetarischen Ecke, frisch zubereiteten Eierspeisen und kann mit direkter Sicht auf den Flimserstein genossen werden. Am Abend hat der Gast die Wahl zwischen dem La Clav mit vegan/vegetarischer Bündner Küche, dem Restaurant Barga mit Fleisch- und Fischgerichten, ein typisches Slow Food-Angebot, und dem Halbpensions-Angebot mit einem wechselndem, ausgewogenem Fünf-Gänge-Menu. Die Gastronomie ist gemäss den aktuellen Corona-Bestimmungen für Hotelgäste regulär geöffnet und bietet zusätzlich einen Lieferservice.

In der Lobby mit Bar lässt man den Abend entspannt vor dem Kamin ausklingen, bevor am nächsten Morgen wieder die Arbeit ruft.

Work-Life-Balance dank Gym und Indoor-Pool

Ein Aufenthalt im Hotel Adula kann gleichzeitig zum Wellness-Retreat werden. Das LA MIRA Spa bietet Massagen, Gesichtsbehandlungen und Wohlfühlanwendungen unter Schutzmassnahmen, die über die geltenden Covid-19-Vorschriften gehen. Sauna und Hammam ergänzen das Entspannungsprogramm. Wer sich in Zeiten von geschlossenen Gyms fit halten möchte, findet in Joëlle, der hauseigenen Fitnesstrainerin, die optimale Ansprechpartnerin. Auf Wunsch stellt sie den Adula-Gästen einen individuellen Fitnessplan zusammen und begleitet die Trainingseinheiten professionell und effizient. Zudem verfügt das Hotel Adula über ein Gym mit neusten Life Fitness-Geräten sowie einen Indoor- Pool, auch hier werden Hygienebestimmungen strikt eingehalten und kontrolliert.

Das Adula bietet flexibles Arbeiten in einer der schönsten Gegenden Graubündens. Im Zweifel kann ein Corona-Schnelltest inhouse gemacht werden. Die Region Flims Laax Falera testet seit mehreren Wochen regelmässig in vielen verschiedenen Betrieben, um Besucher der Region höchstmögliche Sicherheit zu bieten.

Reservieren im Hotel Adula

Pin It on Pinterest